4.4.3.3 Mikroklysmen („kleinste Einläufe“)

Mikroklysmen (Einzahl: Mikroklysma) werden auch als Miniklistiere oder Rektiolen bezeichnet. Es handelt sich um wenige Milliliter einer wässrigen oder öligen Lösung. Es gibt Mikroklysmen, die zur Auslösung von Stuhlgang dienen. Alle anderen Mikroklysmen werden sinnvollerweise erst nach dem Stuhlgang angewendet. Nachdem der meist verschweißte Applikator am Ende geöffnet worden ist (Abb. 4.4.3.3.1), führt man ihn […]
Für diesen Artikel müssen Sie eines der Abonnements Monatsabo Digital, Jahresabo Digital oder 1 Jahr Digitalzugriff besitzen. Sollten Sie Abonnent sein, melden Sie sich bitte an.