4.4.3.4 Rektalschäume

Hierbei handelt es sich um Arzneimittel, die mithilfe einer Druckdose in den Dickdarm eingebracht werden. Die Anwendung erfolgt sinnvollerweise nach dem Stuhlgang. Nachdem der Applikator auf die Dose gesteckt und das Ende befeuchtet oder mit Vaseline dünn eingefettet worden ist, wird er langsam in den Darm eingeführt. Vor dem Drücken des Sprühknopfs dreht man die […]
Für diesen Artikel müssen Sie eines der Abonnements Monatsabo Digital, Jahresabo Digital oder 1 Jahr Digitalzugriff besitzen. Sollten Sie Abonnent sein, melden Sie sich bitte an.