11 Herz-Kreislauf-Medikamente

Dieses Kapitel umfasst Mittel, die bei Hypertonie (Bluthochdruck), Herzinsuffizienz (Herzmuskelschwäche), koronarer Herzkrankheit (KHK) sowie zur Gerinnungshemmung (z. B. Vorhofflimmern, künstliche Herzklappen) eingesetzt werden. Zwischen Wirkstoffen zur Behandlung von Bluthochdruck und Herzmuskelschwäche bestehen große Überlappungen, d. h. ein Teil wird in beiden Indikationen verwendet. Die vollständige Beschreibung findet sich jeweils im Abschnitt Hypertonie, im Abschnitt Herzinsuffizienz […]
Für diesen Artikel müssen Sie eines der Abonnements Monatsabo Digital, Jahresabo Digital oder 1 Jahr Digitalzugriff besitzen. Sollten Sie Abonnent sein, melden Sie sich bitte an.