11.2.2.4 ARNI (Angiotensin-Rezeptor-Neprilysin-Inhibitor)

Seit Januar 2016 ist ein weiteres Medikament bei chronischer Herzinsuffizienz zugelassen. Es enthält den AT₁-Blocker Valsartan (→ 11.1.2.4), der chemisch an den Neprilysin-Hemmer Sacubitril gekoppelt ist. Neprilysin ist ein Enzym, das körpereigene gefäßerweiternde Verbindungen (darunter Bradykinin) abbaut. Wird der Abbau dieser Stoffe gehemmt, führt dies indirekt zu einer Gefäßerweiterung. Nebenwirkungen: Wichtigste Nebenwirkungen sind stark verringerter […]
Für diesen Artikel müssen Sie eines der Abonnements Monatsabo Digital, Jahresabo Digital oder 1 Jahr Digitalzugriff besitzen. Sollten Sie Abonnent sein, melden Sie sich bitte an.