11.2.1 Ursachen, Formen und Schweregrade der Herzinsuffizienz

Die beiden häufigsten Ursachen sind der nicht oder nur ungenügend behandelte Bluthochdruck und die koronare Herzkrankheit, die zum Infarkt und damit Untergang von Herzmuskelgewebe geführt hat. Weitere Ursachen sind Herzmuskelentzündungen, Herzfehler und Herzrhythmusstörungen. Herzinsuffizienz kann das linke Herz (Körperkreislauf), das rechte Herz (Lungenkreislauf) oder beide Teile (Globalinsuffizienz) betreffen. Ferner kann die systolische (ungenügende Kontraktionskraft) oder […]
Für diesen Artikel müssen Sie eines der Abonnements Monatsabo Digital, Jahresabo Digital oder 1 Jahr Digitalzugriff besitzen. Sollten Sie Abonnent sein, melden Sie sich bitte an.