12.2.2.1 Spezifische Immuntherapie (SIT), Schutzimpfungen

Wenn es bei allergischem Asthma nicht gelingt, den Kontakt mit dem auslösenden Allergen ausreichend zu verringern, kann eine spezifische Immuntherapie (SIT, „Hyposensibilisierung“) angezeigt sein. Generell empfiehlt das Robert Koch-Institut, dass Patienten mit Asthma unabhängig vom Alter jährlich gegen Grippe geimpft werden und die Pneumokokkenimpfung alle 6 Jahre aufgefrischt wird (Epidemiologisches Bulletin 34/2016). Damit soll das Risiko […]
Für diesen Artikel müssen Sie eines der Abonnements Monatsabo Digital, Jahresabo Digital oder 1 Jahr Digitalzugriff besitzen. Sollten Sie Abonnent sein, melden Sie sich bitte an.