12.1.1 Spirometrie: VK, FEV₁ und Tiffeneau-Index

Für die Diagnostik obstruktiver Atemwegserkrankungen muss man drei spirometrische Begriffe kennen: Vitalkapazität (VK), 1-Sekunden-Kapazität (FEV₁) sowie den aus beiden Werten berechneten Tiffeneau-Index. Abbildung 12.1.1.1 zeigt modellhaft den Verlauf der Atemkurve (rote Linie) bei einem Gesunden. In Ruhe beträgt das Atemzugvolumen (AV) etwa 500 bis 700 ml (dunkelblauer Bereich). Da man in Ruhe nie maximal ein- oder […]
Für diesen Artikel müssen Sie eines der Abonnements Monatsabo Digital, Jahresabo Digital oder 1 Jahr Digitalzugriff besitzen. Sollten Sie Abonnent sein, melden Sie sich bitte an.