12.3 Chronische obstruktive Lungenerkrankung (COPD)

Bei COPD ist die Einengung der Atemwege fixiert und spricht auf die Gabe von Bronchodilatatoren kaum oder gar nicht an. Ursache ist eine chronische Entzündung, die meistens fortschreitet und häufig durch Schadstoffe in der Luft (vor allem Rauchen) verursacht wird. Die ersten Symptome wie chronischer Husten (häufig mit Auswurf) und belastungsabhängige Dyspnoe (Atemnot) treten meistens […]
Für diesen Artikel müssen Sie eines der Abonnements Monatsabo Digital, Jahresabo Digital oder 1 Jahr Digitalzugriff besitzen. Sollten Sie Abonnent sein, melden Sie sich bitte an.