5.3 Auch Placebo hat Nebenwirkungen

In Vergleichsstudien zwischen einem wirkstoffhaltigen Medikament (= Verum ←) und einem Präparat, das keinen Wirkstoff enthält (= Placebo ←), treten Nebenwirkungen auch bei den Probanden der Placebogruppe auf. Vorwiegend handelt es sich um wenig spezifische Nebenwirkungen wie Schwindel, Benommenheit, Kopfschmerzen, Oberbauchbeschwerden usw. Patienten sollten generell immer wieder nach möglichen Nebenwirkungen gefragt werden, insbesondere in der […]
Für diesen Artikel müssen Sie eines der Abonnements Monatsabo Digital, Jahresabo Digital oder 1 Jahr Digitalzugriff besitzen. Sollten Sie Abonnent sein, melden Sie sich bitte an.