14.2 Neuroleptika

Hinter dem Begriff Schizophrenie steht eine Reihe von Erkrankungen, die mit Persönlichkeitsstörungen, Veränderungen des Denkens, Fühlens und der Beziehung zur Umgebung einhergehen. Meistens beginnt die Erkrankung zwischen der Pubertät und dem 30. Lebensjahr. Bei Frauen tritt die Erkrankung außerdem in der Mitte des 5. Lebensjahrzehnts gehäuft auf. Die Symptome bei Schizophrenie werden in zwei Gruppen eingeteilt: […]
Für diesen Artikel müssen Sie eines der Abonnements Monatsabo Digital, Jahresabo Digital oder 1 Jahr Digitalzugriff besitzen. Sollten Sie Abonnent sein, melden Sie sich bitte an.