10.7 Tumorschmerzen (Palliativpatienten)

Patienten mit starken Tumorschmerzen benötigen eine analgetische Basistherapie. Dafür eignen sich neben Retardtabletten transdermale therapeutische Systeme (TTS). Als Wirkstoffe in Schmerzpflastern stehen Fentanyl und Buprenorphin zur Verfügung. Nach Aufkleben des ersten Pflasters dauert es 12 bis 24 Stunden, bis sich wirksame Plasmaspiegel aufgebaut haben. Anschließend bleibt der Plasmaspiegel für 3 bis 7 Tage (abhängig vom verwendeten […]
Für diesen Artikel müssen Sie eines der Abonnements Monatsabo Digital, Jahresabo Digital oder 1 Jahr Digitalzugriff besitzen. Sollten Sie Abonnent sein, melden Sie sich bitte an.